Wie Weiße rassismuskritisch handeln können und welche ›Werkzeuge‹ dabei helfen

Kritisch weiß sein

Eine Anleitung zum Mitmachen

Artikelnummer/ISBN: Kritisch-weiß-sein
Erscheinungsdatum 31. August 2023

18,00 

Jule Bönkost – Kulturwissenschaftlerin, Autorin, Dozentin und weiß – engagiert sich seit vielen Jahren gegen Rassismus und für diskriminierungskritische Bildung. Kritisch weiß sein entstand aus der Überzeugung, dass es sich auch für Weiße lohnt, sich ihrer eigenen Verstrickung in Rassismus bewusst zu werden und diesem den Kampf anzusagen. Mit ihrer theoretisch reflektierten und überaus praktischen Anleitung zum Mitmachen möchte Jule Bönkost auch andere Weiße sensibilisieren und zu rassismuskritischem Handeln ermutigen. Hierzu gibt sie konkrete Werkzeuge an die Hand und erklärt, wie das eigene Weißsein genutzt werden kann (und sollte), um dem täglich erlebbaren strukturellen Rassismus etwas entgegenzusetzen.

Mit zahlreichen erfahrungsbasierten Hinweisen, Beispielen aus der Praxis, Übungen und Fragen zur Selbstreflexion möchte das Buch denjenigen ein hilfreicher Wegweiser sein, die sich für eine Welt einsetzen, die lebenswert für alle Menschen ist.

Informationen zu der Autor*in

Dr. phil. Jule Bönkost ist Amerikanistin und Kulturwissenschaftlerin. Sie arbeitet als Trainerin, Beraterin, Lektorin und Autorin im Bereich diskriminierungskritische Bildung mit den Schwerpunkten Rassismus, Kritisches Weißsein und Allyship. Sie ist Mitautorin des rassismuskritischen Kinder- und Jugendbuchs Rassismus geht uns alle an und Herausgeberin des Sammelbandes Unteilbar. Bündnisse gegen Rassismus.

Publikationsverzeichnis unter: http://www.jule.boenkost.de/publikationen.html

Das könnte dir auch gefallen …