Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Zwischen Neoliberalismus und völkischem ›Antikapitalismus‹

Drucken
Die Wahlerfolge der AfD bei Arbeitern und Arbeiterinnen sowie Arbeitslosen einerseits, die gewachsene Bedeutung des völkisch-nationalen ›Flügels‹ in der AfD andererseits haben dazu geführt, dass sich in der AfD und in ihrem Ideologielieferanten, der Neuen Rechten, ein Richtungsstreit um die weitere Ausgestaltung der Wirtschafts- und Sozialpolitik im Spannungsfeld zwischen Neoliberalismus und völkischem ›Antikapitalismus‹ entwickelt hat.
772_diss_zwischen-neoliberalismus-und-voelkischem-antikapitalismus_presse9
Beschreibung

Sozial- und wirtschaftspolitische Konzepte und Debatten innerhalb der AfD und der Neuen Rechten

Das Buch ist eine Bestandsaufnahme der sozial- und wirtschaftspolitischen Konzepte und Debatten innerhalb der AfD und der Neuen Rechten und unterzieht diese einer kritischen Analyse. Die Beiträge berücksichtigen dabei drei Dimensionen: erstens die Ebene der Akteure, also der Kräfte, die die Debatte bestimmen; zweitens geht es um konkrete Themenfelder, in die mit Konzepten,  Thesenpapieren etc. interveniert wird; und drittens geht es um die jeweiligen ideologiepolitischen Perspektiven und deren Verortung im Spannungsfeld zwischen Neoliberalismus und völkischem ›Antikapitalismus‹, sowohl unter dem Blickwinkel der innerparteilichen Auseinandersetzungen als auch unter dem der Relevanz für die von der AfD angesprochene Wählerkoalition. Darüber hinaus spannt das Buch einen ideengeschichtlichen Bogen zurück zur sogenannten ›Konservativen Revolution‹, die der Neuen Rechten als eine Art Steinbruch von Ideen und Argumenten dient, die je nach Lage und Intention aktualisiert und angepasst werden.

»Einige Beitrage sind eher für wissenschaftlich Arbeitende von Interesse, die thematische Breite macht das Buch aber für alle Antifaschist_innen lesenswert und rechtfertigt den Preis voll und ganz.« – Bernd Brenner, Lotta

»Alles in allem bietet der Sammelband einen sehr gelungenen und lesenswerten Überblick über die Materie.« – Sascha Schmidt, der rechte rand

» … unverzichtbar für jeden, der sich theoretisch oder praktisch mit der AfD auseinandersetzt.« – Michael Bittner, junge Welt

Cover in Druckqualität
772_diss_zwischen-neoliberalismus-und-voelkischem-antikapitalismus_presse9
Inhaltsverzeichnis
noimage
Leseprobe-Datei
noimage
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.