Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Torsten Junge, Sozialwissenschaftler, hat Soziologie in Hamburg studiert. Arbeitsbereiche: Governmentality Studies, Körpersoziologie. Er arbeitet derzeit an einer Dissertation zu deliberativen Verfahren bei bioethischen Kontroversen. Publikationen: Die Okkupation des Fleisches. Konstitutionen des Selbst im Zeitalter der Transplantationsmedizin (2001); Wahnsinnig genial. Der Mad Scientist Reader (2004), herausgegeben gemeinsam mit Dörthe Ohlhoff.

Autor*in
Torsten Junge
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Torsten Junge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.