Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Susan Arndt ist Professorin für Englische Literaturwissenschaft an der Universi-tät Bayreuth. Sie arbeitet kultur- und literaturwissenschaftlich zur Kritischen Weißseinsforschung und zu Rassismus in Deutschand. Weitere Arbeitsschwer-punkte beinhalten postkoloniale (Literatur)Theorien, afrikanische Diasporas und feministische Literaturen in Afrika.

Autor*in
Susan Arndt
Ergebnisse 1 - 5 von 5

Susan Arndt

Wie Rassismus aus Wörtern spricht

»Das Buch 'Wie Rassismus aus Wörtern' spricht hat einen ...

29,80 €

Mythen, Masken und Subjekte

Die kritische Auseinandersetzung mit der Kategorie Weißsein ...

24,00 €

Afrika und die deutsche Sprache

Das Buches möchte ein Bewusstsein dafür schaffen, dass ...

16,00 €
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.