Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Norbert Trenkle, geb. 1959, aufgewachsen in Lateinamerika und schon seit vielen Jahren in Nürnberg lebend. Durch ein Ökonomiestudium geschädigt, wurde er in die Ökonomiekritik getrieben. Er ist Redakteur der Zeitschrift Krisis, publiziert gelegentlich in anderen Zeitschriften und Zeitungen wie iz3w, ist Ko-Autor des Manifest gegen die Arbeit, hg. von der Gruppe Krisis 1999 sowie Mitherausgeber von Feierabend! Elf Attacken gegen die Arbeit, Hamburg 1999. Durch seine Kinderlosigkeit trägt er zum Aussterben der Deutschen bei.

Autor*in
Norbert Trenkle
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Norbert Trenkle

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.