Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Maristella Svampa, eine der bekanntesten Linksintellektuellen Lateinamerikas, ist argentinische Professorin für Soziologie und Autorin zahlreicher Bücher, unter anderem zu den Piquetero-Bewegungen, zu neo­liberaler Stadtentwicklung sowie den Auswirkungen des neo-extraktivistischen Modells in Argentinien und anderen lateinamerikanischen Ländern. Sie ist aktives Mitglied der Plataforma 2012, einer Gruppe von Intellektuellen in Argentinien, die durch ihre Kritik an der damaligen Kirchner-Regierung zusammen­gefunden hat und seitdem u.a. Umweltvergehen und soziale Missstände anprangert.

Autor*in
Maristella Svampa
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Maristella Svampa

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.