Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Katerina Nasioka erwarb ihren Doktorgrad am Instituto de Ciencias Sociales y Humanidades »Alfonso Vélez Pliego« der Benemérita Universidad Autónoma de Puebla in Mexiko. Sie ist Co-Autorin von Gender and Journalism in Greece (2008) und Autorin der Studie Ciudades en Insurreccion. Oaxaca 2006/Atenas 2008 (2017) sowie diverser Artikel und Kapitel über die sozialen Kämpfe in Griechenland wie zum Beispiel »The Proletariat versus the Working Class: Shifts in Class Struggle in the Twenty-first Century« in Open Marxism, Bd. 4, 2019. Ihre wichtigsten Forschungsinteressen sind Raum, Kritische Theorie, Subjektivität und soziale Kämpfe.

Autor*in
Katerina Nasioka
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Katerina Nasioka

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.