Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Elsa Fernandez ist in Südfrankreich aufgewachsen, lebt in Berlin und hat hier in mehreren romane Projekten gearbeitet (u.a. im Rroma Info Centrum und im Archiv RomaniPhen). Für das Buch Gespräche über Rassismus von Zülfukar Çetin und Savaş Taş hat sie ein Interview über »Gadje-Rassismus und Erinnerung« gegeben und für das Online-Buch Perspektiven und Analysen von Sinti und Roma in Deutschland von Jane Schuch und Isidora Randjelović einen Text über den Pharrajmos geschrieben.

Autor*in
Elsa Fernandez
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Elsa Fernandez

Fragmente über das Überleben

Der gesellschaftliche Umgang mit Zeug*innenschaften ist ...

14,00 €
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.