Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ella Habiba Shohat ist Professorin für Kultur- und Frauenstudien an der New York University. Sie liest und veröffentlicht ausführlich über Multikulturalismus, Postkolonialismus, Mizrahi-Identität und zionistischen Diskurs. Ihre Veröffentlichungen wurden bislang ins Französische, Spanische, Portugiesische, Arabische, Hebräische und Türkische übersetzt. Seit Jahren ist Ella Shohat in verschiedenen linken arabisch-jüdischen Organisationen aktiv, u.a. in der World Organization of Jews from Islamic Countries for ›The Question of Palestine‹ und Ivri-NASAWI, New Assosiation of Sephardi/Mizrahi Artists & Writers International.

Zusammen mit Robert Stam: ›Unthinking Eurocentrism‹ (1984), ›Flagging Patriotism‹ (2007), Mitherausgeber_innen von ›Multiculturalism, Postcoloniality, and Transnational Media‹ (2000).

Autor*in
Ella Shohat
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Ella Shohat

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.