Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ekaterina Jadtschenko hat Germanistik und Italienisch in Minsk studiert und arbeitet an der Fakultät für internationale Beziehungen an der Belarussischen staatlichen Universität Minsk. Sie promoviert momentan zum Thema muslimische MigrantInnen und Flüchtlinge in Weißrussland und in Deutschland. Ihre Interessenschwerpunkte sind kritische Diskursanalyse, Antisemitismus in Weißrussland, Geschichte sowjetischer Zeitperiode und der Tschernobyl-Diskurs im postsowjetischen Raum.

Autor*in
Ekaterina Jadtschenko
Ergebnisse 1 - 1 von 1

Ekaterina Jadtschenko

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.