Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

»Die vielfältigen Möglichkeiten, die im Konzept des Queerens liegen, werden ebenso beleuchtet, wie dominante, weitestgehend  heteronormative Deutungsweisen und Identitäten auf den Kopf gestellt  werden. […] Lest das Buch und freut euch oder ärgert euch, es ist auf jeden Fall anregend.« – js, Lustblättchen, März 2018

 

Zur vollständigen Rezension…

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.