Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

»Gabriel Kuhn ist seit Jahren ein in unterschiedlichen Spektren geschätzter Beteiligter der internationalen anarchistischen Bewegung und Theorieentwicklung. Zwar ist er durchaus in einer spezifischen Strömung des Anarchismus verankert, aber er zeigt sich immer wieder interessiert und offen für das, was sich in anderen Spektren tut. Er will dabei vor allem organisatorisch die unterschiedlichen Strömungen zu einer gemeinsamen Perspektive des Anarchismus zusammenführen - ein ambitioniertes Unterfangen. Bei diesem ist ihm wichtig, dass der Anarchismus als Gesamtbewegung die revolutionäre Perspektive nie aus den Augen verliert.« – N.O. Fear, graswurzelrevolution, März 2018

 

Zur vollständigen Rezension…

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.