Warenkorb
Ihr Warenkorb ist noch leer.

»In den meisten Interviews taucht die Frage nach der eigenen Vorstellung von Anarchie auf. Auch wenn die Gesprächspartner*innen ihre eigenen Akzente setzen, geht es ihnen vor allem darum, jedem Menschen eine möglichst große Freiheit und materielle Gerechtigkeit zu ermöglichen. Es wird deutlich: Eine Gesellschaft ohne Herrschaft ist das Gegenteil von Chaos, sie braucht eine funktionierende Organisation. Der Interview-Band gibt einen Einblick, wie diese konkret aussehen könnte.« – Regine Beyß, dasmaedchenimpark, 6. Januar 2017


Zur vollständigen Rezension ...

 


Diese Rezension erschien zuerst in der CONTRASTE – Monatszeitung für Selbstorganisation (01/2017).

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.