Streifzug durch den braunen Sumpf in Europas Fußballstadien
Gerrit Hoekman

Die braune Wand

Rechtsradikale Fußballfans in Europa

ISBN 978-3-89771-116-7
Erscheinungsdatum: März 2013
Seiten: 96
Reihe: unrast transparent | rechter rand Band: 10
Ausstattung: softcover
7,80 €

Beschreibung

unrast transparent | rechter rand | band 10


Ob in Polen oder Spanien, in Belgien oder Frankreich – Rechtsradikale Fans sind ein europäisches Problem, das in den letzten Jahren scheinbar größer geworden ist.

Auch in Deutschland: In Kaiserslautern beleidigen Neonazis einen israelischen Spieler, in Aachen versuchen Rechtsradikale linke Anhänger aus dem Fanblock zu werfen, in Dortmund randalieren Rechte aus Dresden im Stadion und in Zwickau lassen Braune während eines Spiels die Terrorzelle NSU hochleben.

Der Autor nimmt die Leserinnen und Leser mit auf einen Streifzug durch Europas Fußballstadien und schaut nach: Wie hoch türmt sie sich wirklich auf in Europas Fußball, die ›braune Wand‹?

 

Das Thema beschäftigt nicht nur uns. Gefallen hat uns folgende Äusserung von Peter Fischer, Präsident von Eintracht Frankfurt (11freunde, Heft #143 10/2013):

11freunde: "Sie haben das Nazi-Problem angesprochen – wie sollte eine Fanszene Ihrer Meinung nach auf die rechte Gefahr reagieren?"
Fischer: "Da muss ich mich dann in Sachen Gewaltverzicht doch korrigieren: Das braune Pack sollte jede anständige Kurve selbstständig aus dem Block prügeln. Das haben wir früher so gemacht, das wird in Frankfurt heute noch so gemacht." mehr ...

Autor*in

Gerrit Hoekman

Gerrit Hoekman, geb. 1962, Studium der Politik- und Islamwissenschaften in Münster und Damaskus. Danach viele Jahre Chef-Redakteur eines Stadtmagazins und freier Autor für die Tageszeitung junge welt. Spezialgebiete: Naher Osten, Niederlande, Punkrock und Fußball


News

Leser*innenstimmen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Um eine Leser*innenstimme abzugeben zu können, musst du dich registrieren und einloggen.