Aufklärungscomic über weibliche* Sexualität – spannend auch für erwachsene Frauen* (und Männer*).
Alica Läuger

»da unten«

Über Vulven und Sexualität. Ein Aufklärungscomic.

ISBN 978-3-89771-324-6
Erscheinungsdatum: Februar 2019
Seiten: 116
Ausstattung: durchgängig 4-farbig illustriert
12,80 €

Beschreibung

Über Vulven reden wir nicht, sogenannte weibliche Sexualität ist ein Tabu, Doppelstandards ganz normal. Mit all diesen Dingen möchte »da unten« brechen und als illustriertes Aufklärungsbuch seine Leser*innen zu selbstbestimmten Entscheidungen ermutigen.

Die dreizehn Kapitel geben einen ersten Überblick – von Anatomie über Menstruation zu Pornographie und Masturbation bis Verhütung, Begehren und Lust. Dabei führt die Autorin in illustrierter Form selbst durch das Buch und stellt in jedem Bereich klar: Dein Körper, deine Entscheidung!

Das Buch räumt für junge und alte Menschen jeden Geschlechts mit Mythen um sogenannte weibliche Sexualität auf. »Da unten« vermittelt nicht nur Information, sondern auch eine Haltung: Vertraue auf deine eigenen Empfindungen und Bedürfnisse!

»Sie führt uns durch dreizehn kurzweilige Kapitel, welche jeweils sowohl liebevoll illustriert, als auch überaus informativ sind und räumt mit zahlreichen Mythen auf!« – theresa, buuu.ch

»Aufklärerisch, genau, detailliert und empowernd wirkt das Buch nicht nur als tolle Lektüre für Heranwachsende … « – Radio Corax

Autor_in

Alica Läuger

Alica Läuger, Kultur- und Medienpädagogin, ist Aktivistin des queeren und intersektionalen Feminismus. Sie schreibt und illustriert seit seiner Gründung für das *innenAnsicht-Magazin. Zudem leitet sie Workshops und Seminare über Geschlechtergerechtigkeit.


News

Leserstimmen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
Um Leserstimme abzugeben, müssen Sie sich registrieren und einloggen.
Hintergrundinfos

»Unsere feministische Empfehlung« – Nils Floß über »da unten«, Hertz 87.9 Campus Radio Bielefeld, 22. Mai 2019


»›Da unten‹ von Alica Läuger ist ein wunderschön illustriertes und liebevoll gestaltetes Buch …« – Radio Corax, 14. Februar 19